Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail to someoneshare on Tumblr

Dieses Gericht eignet sich hervorragend, wenn Freunde zum Essen kommen. Sie können es auch bei einem Gartenfest servieren. Man bereitet immer eine größere Menge zu und dank der vielen verschiedenen Farben und Zutaten ist es zudem auch ein wahrer Augenschmaus. Die Kalamata-Oliven sind ein Muss für dieses Gericht. Ihre wunderbare Textur und der feine Geschmack lassen sich durch schwarze Oliven aus der Dose einfach nicht ersetzen. Das Entfernen der Kerne macht ein wenig Arbeit, ist aber die Mühe wert!

Aufgrund der orientalischen Geschmacksnote passen Merquez-Bratwürste gut zu diesem Gericht. Sollten Sie eine vegetarische Version bevorzugen, kann der Salat auch einfach mit einem Hartkäse wie beispielsweise Feta kombiniert werden. Zerkrümeln Sie diesen und streuen Sie ihn kurz vor dem Servieren über das Gericht. Geben Sie zum Schluss noch einige Kräuter darüber und fertig!

Rezept für 4-6 Personen
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten

1 Zwiebel, in Würfel geschnitten

5 EL Olivenöl zum Braten

2 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gepresst

1 Zucchini, in Würfel geschnitten

4 Tomaten, in Würfel geschnitten

4 EL pürierte Tomaten

1 gehäufter EL Thymian

300 g Couscous

500 ml Gemüsebrühe

100 g Kalamata-Oliven, entsteint und halbiert

50 g grüne Oliven, entsteint und halbiert

3 EL Kapern

3 EL Harissa-Paste

1 große Handvoll frischer Koriander, grob gehackt

1 große Handvoll frische Petersilie, grob gehackt

8 Merquez-Bratwürste

Butter oder Ghee

Vorbereitung

1. Die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit dickem Boden im Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel bei mittlerer Hitze einige Minuten lang glasig dünsten. Knoblauch hinzufügen und unter Rühren leicht anbräunen.

2. Die Zucchini-Würfel hinzugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten goldbraun braten.

3. Tomatenwürfel, pürierte Tomaten und Thymian hinzugeben. Kurz unter Rühren zusammen anbraten.

4. Brühe hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Couscous zusammen mit Oliven, Kapern und Harissa einrühren. Alles gut durchmischen und gut 7 Minuten in der abgedeckten Pfanne durchziehen lassen.

5. Butter oder Ghee in einer Pfanne gut erhitzen und dann Würstchen hinein geben. Bei starker Hitze rund 1 Minute anbraten, dann Hitze drosseln. Etwa 7 Minuten lang unter gelegentlichem Wenden weiterbraten. Wenn diese vollständig durchgebraten sind mit dem Salat servieren.

This post is also available in: Englisch Holländisch Spanisch Französisch Schwedisch

Leave a Comment

Error: Please check your entries!