Die Rasur ist für die Meisten eine tägliche Routine. Aber machen Sie dabei auch alles richtig? Miguel Gutierrez ist Experte und Gründer von Nomad Barber. Im folgenden Artikel verrät er Ihnen Schritt für Schritt, worauf es dabei ankommt. „Männer leiden häufig unter einer schlechten Rasur“, schreibt er. „Wer sich etwas mehr Zeit für sich nimmt, dem gelingt eine sehr viel gründlichere und angenehmere Rasur.“ Hier sind seine Profitipps.

Schritt 1

Zur Vorbereitung sollte die Haut zunächst sanft von Verunreinigungen befreit werden. Waschen Sie Ihr Gesicht mehrmals mit warmem Wasser und tragen Sie eine dünne Schicht Ihres bevorzugten Gesichtsreinigers auf. Dadurch wird die Gesichtshaut nicht nur erwärmt, sondern auch gereinigt.

Schritt 2

Obwohl nicht immer nötig, sorgt ein leichtes Peeling für eine noch gründlichere Reinigung des Gesichts. Dadurch werden abgestorbene/trockene Hautschüppchen entfernt und die Barthaare stellen sich auf. Befeuchten Sie Ihre Hände und geben Sie etwas von dem Produkt darauf. Arbeiten Sie es in kreisenden Bewegungen in die gesamte Gesichtshaut ein, nicht nur den Bereich, den Sie rasieren möchten. Spülen Sie das Gesicht dann gründlich ab. Ihr gesamtes Gesicht fühlt sich sauber und erfrischt an und Sie starten oder beenden den Tag mit einem Wohlgefühl.

Schritt 3

Nun sollte das Gesicht vorbereitet werden. Wenn Sie einen Pinsel und eine Schale verwenden, schäumen Sie etwas Rasiercreme auf und tragen Sie den dicken Schaum in kreisenden Bewegungen auf die gesamte Bartfläche auf. Falls Sie keinen Pinsel haben, verwenden Sie ein Rasiergel/schäumendes Gel und tragen Sie es in kreisenden Bewegungen mit den Fingern auf. Durch die kreisenden Bewegungen stellen sich die Barthaare auf und der Rasierer kann mühelos über die Haut gleiten.

Tipp: Für eine gründliche Rasur zuvor immer die Wuchsrichtung der Haare im Gesicht beachten.

Schritt 4

Egal welchen Rasierer Sie verwenden, rasieren mit dem Strich in Richtung des Haarwuchses. Wenn sich die Rasur unangenehm anfühlt und Sie den Eindruck haben, ziehen zu müssen, rasieren Sie wahrscheinlich gegen den Strich. Setzen Sie mit dem Strich an und machen Sie sich nicht allzu viele Gedanken darüber, jedes Härchen perfekt zu erwischen. Beginnen Sie auf einer Gesichtshälfte und fahren Sie dann auf der anderen Seite fort und rasieren Sie dann die Bereiche in der Gesichtsmitte am Kinn und um die Lippen. Meist wechselt die Richtung des Haarwuchses im Halsbereich am häufigsten. Achten Sie auch hier darauf, immer mit dem Strich zu rasieren, damit die Rasur möglichst angenehm ist. Dauerhaftes Rasieren gegen den Strich über Jahre kann zu eingewachsenen Haare, Narbenbildung und allgemeinem Unbehagen führen.

Schritt 5

Mischen Sie nun nochmals einen leichteren Schaum auf und tragen Sie diesen auf das Gesicht auf. Er sollte angenehm und nass sein, da Sie jetzt schneller rasieren werden als beim ersten Durchgang. Wiederholen Sie die oben beschriebene Vorgehensweise und ziehen Sie den Rasierer gegebenenfalls seitlich zur Richtung des Haarwuchses (nicht gegen den Strich), um eine noch gründlichere Rasur zu erzielen.

Schritt 6

Waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser und anschließend gleich mit kaltem Wasser. Dadurch beruhigt sich die Haut. Da Sie mit der Rasur gerade die oberste Hautschicht entfernt haben, ist es ratsam, ein Aftershave-Balsam zu verwenden.

Schritt 7

Als zusätzlichen Schutz können Sie eine kleine Menge Ihrer bevorzugten Feuchtigkeitspflege auftragen. Dies ist besonders in den Wintermonaten wichtig, wenn die Haut am trockensten ist.

Fertig! Die perfekte professionelle Rasur in 7 Schritten. Die Hauptsache ist, dass Sie sich wohlfühlen! Nehmen Sie sich ein wenig mehr Zeit, um Ihre Haut zu pflegen. Dann sehen Sie nicht nur gut aus, sondern fühlen sich auch selbstbewusster und sind bereit, es mit allen Herausforderungen des Tages aufzunehmen.
BEANTWORTEN SIE DEN ANRUF DES STÄDTISCHEN KRIEGERS

Sie wollen genauso ausgeglichen sein wie die alten Samurai? Dann haben Sie Glück, denn wir haben eine hilfreiche Anleitung für Sie entwickelt. Melden Sie sich für The Way of the Samurai an und beginnen Sie mit 21 Tagen voller Herausforderungen rund um das Thema Fokus, Körperpflege, Essen und Training.

Erzählen Sie einem Freund davon und Sie können Kopf-an-Kopf mit ihm konkurrieren für noch mehr Motivation. Teilen Sie Ihre Ergebnisse mit uns und gewinnen Sie eine Reise nach Island mit 2 Freunden. Island ist einer der besten Orte auf der Welt, um Ihren inneren Krieger zu entfesseln.

Warten Sie nicht, tun Sie es einfach. Trauen Sie sich, Ihr bestes Selbst zu werden.

This post is also available in: Englisch Holländisch Spanisch Dänisch Französisch Norwegisch (Buchsprache) Portugiesisch, Portugal Schwedisch

Leave a Comment

Error: Please check your entries!