Ihre Mutter verdient nur das Beste. Diese Frühstücksrezepte sind die perfekte Möglichkeit, ihr an Muttertag zu zeigen, was sie Ihnen bedeutet. Sie können sie damit überraschen oder sie an diesem speziellen Sonntag gemeinsam zubereiten. Sowohl das Knuspermüsli als auch der Smoothie werden mit Matcha zubereitet. Dieser pulverisierte grüne Tee ist für seinen hohen Gehalt an Antioxidantien bekannt und derzeit der Renner unter Feinschmeckern. Verhelfen Sie Ihrer Mutter zu einem guten Start in ihren Lieblingstag und verwöhnen Sie sie mit einem köstlichen, hausgemachten Frühstück.

 

Matcha Bananen Müsli mit roten Früchten und (Kokos-) Joghurt

Dies ist eine super Kombination und ein Müslirezepts aus meinem zweiten Buch, das wir diesen Sommer in unserem vegetarischen Café gemacht haben. Es war eines der Lieblingsfrühstücke der Kunden und ich bin mir sicher, dass wir diese „Matcha Banana“ Version nächsten Sommer vorstellen werden. Die Zubereitung des Müslis bereitet jede Menge Freude und Sie können dieses auch in einem abgedeckten Topf lagern, um es über einen längeren Zeitraum genießen zu können.

Rezept für eine Portion Müsli
Zubereitungszeit: 10 Minuten + 50 Minuten im Ofen

Zutaten für eine großzügige Portion Müsli

  • 250 g Haferflocken
  • 125 g rohe Walnüsse
  • 125 g rohe Mandeln
  • 100 ml Agavensirup oder Ahornsirup
  • 60 ml flüssiges Kokosnussöl oder Pflanzenöl
  • 2 reife Bananen, püriert
  • 3 EL Matcha-Pulver
  • 1 ½ TL Salz
  • 3 TL gemahlener Zimt
  • 100 g gemischte Samen und Gruben

Nach dem Backen durchmischen

  • 100 g Kokosflocken

Zum Garnieren

  • Himbeeren
  • Blaubeeren
  • Brombeeren
  • Zweig Minze

(Natürlich können Sie jede gewünschte Frucht verwenden!)

Zusätzliche Dinge, die Sie benötigen

  • Große Ofenschale oder Backblech
  • Backpapier

Zubereitung Müsli

1. Den Ofen auf 150 ° C vorheizen.

2. Verwenden Sie einen Handmixer, um die Banane zu einer glatten Paste zu mischen. (Wenn Sie keinen Handmixer haben, einfach von Hand fein pürieren).

3. Alle Zutaten gut vermischen und die Mischung auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen oder eine mit Backpapier ausgelegte Backform verwenden.

 

4. Backen Sie das Müsli für ca. 40-50 Minuten, bis es goldbraun ist. Rühren Sie es regelmäßig (etwa alle 15 Minuten), sodass es gleichmäßig gebacken wird.

5. Nehmen Sie das Müsli aus dem Ofen, lassen Sie es abkühlen und mischen Sie die Kokosraspeln unter. Sie können das Müsli bis zu zwei Wochen in einem geschlossenen Topf aufbewahren.

Zubereitung (Kokos-) Joghurt-Müsli

Geben Sie etwas (Kokos-) Joghurt in zwei Schüsseln, fügen Sie etwas Müsli hinzu und garnieren Sie das Ganze mit Früchten wie Himbeeren, Blaubeeren und / oder Brombeeren. Fügen Sie etwas Minze als Dekoration und als zusätzlichen Duft hinzu. Optional: mit etwas Honig oder Agavensirup servieren.

Matcha-Minz-Smoothie mit Schichten gefrorener Mango

Dieser Smoothie braucht ein wenig Zeit und Liebe. An einem faulen Sonntag ist er jedoch definitiv die Mühe wert. Und die schönen Farben und intensiven Aromen machen wirklich Eindruck. Sie müssen die Zubereitung gut planen, weil die Bananen und die Mango zuvor vorbereitet werden müssen: geschält, geschnitten und im Gefrierschrank.

Rezept für 2 Smoothies
Zubereitungszeit: 15 Minuten + 3 Stunden vorher, um Bananen und Mango einzufrieren

Zutaten für den Matcha-Minze-Smoothie

  • 200 ml Kokosmilch
  • 3 gefrorene Bananen in Scheiben
  • 20 Minzblätter (große Handvoll)
  • 1 EL Honig, Agavensirup oder Ahornsirup
  • 1 ½ EL Matcha-Pulver
  • 1 TL Zimt

Mango Smoothie

  • 300 g Mango, geschält und in Blöcke geschnitten
  • 200 ml frischer Orangensaft
  • 1 EL Honig

Vorbereitung

1. Vorbereitung: Die Bananen in Scheiben und die Mango in Blöcke schneiden und für mindestens 3 Stunden in den Gefrierschrank legen, bis diese gefroren sind.

2. Stellen Sie sicher, dass alle nicht gefrorenen Zutaten bereit stehen, sodass die Bananen- und Mango-Stücke so kalt (und daher hart) wie möglich bleiben. Dies stellt sicher, dass die zwei separaten Farben nicht zusammen laufen.

3. Mischen Sie alle Zutaten für den Matcha-Minz-Smoothie zusammen und gießen Sie diese in eine andere Schüssel.

4. Dann mischen Sie die Zutaten für den Mango-Smoothie.

5. Abwechselnd die zwei verschiedenen Smoothies in 4 Schichten in einem Glas aufgießen. Beginnen Sie mit dem Mango-Smoothie und beenden Sie mit dem Matcha-Minz-Smoothie.

Mit einem Zweig Minze garnieren, einen Strohhalm hinzufügen und einfach genießen!

 

This post is also available in: Englisch Holländisch Spanisch Dänisch Französisch Norwegisch (Buchsprache) Portugiesisch, Portugal Schwedisch

Leave a Comment

Error: Please check your entries!