Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail to someoneshare on Tumblr

Nachdem die letzten Spuren des Sommers langsam verschwunden sind und die Tage kürzer werden ist die Zeit gekommen, in der wir gemütliche Nächte daheim verbringen. Unsere vier Wände sind oftmals unser Lieblingsort, an dem wir uns zurückziehen können. Aber was macht unser Zuhause so besonders für uns?

Zuhause bedeutet mehr als ein paar Wände und ein Dach über dem Kopf. Es ist der Ort, an dem Du Dich sicher, glücklich und zufrieden fühlen kannst. Daheim spielen sich viele Deiner täglichen Rituale ab, aber gleichzeitig ist es auch der Ort, an dem Du ganz besondere Momente erlebst – sei es alleine oder mit Deinen Liebsten. In Deinem Zuhause feierst Du Erfolge, erlebst Liebeskummer, Rückschläge, wichtige Meilensteine und Zeiten der Freude. Am Ende eines hektischen Tages ist Dein Heim der Ort, an dem Du Dein inneres Gleichgewicht wiederfinden kannst.

Es ist der einzige Ort auf der Welt, an dem Du wirklich Du selbst sein kannst. Deine vier Wände sind ein Teil von Dir – fast so wie eine zweite Haut. Es ist ein Ort, an dem Du Zeit mit Dir selbst verbringen kannst. Die Dinge, die Du täglich Zuhause siehst, beeinflussen Deine Stimmung. Deshalb umgib Dich mit Sachen, die Deinen Geist beruhigen und glückliche Erinnerungen in Dir hervorrufen. Denn Deine Erinnerungen sind es, die aus einem Heim Dein Zuhause machen.

This post is also available in: Englisch Holländisch Spanisch Französisch Schwedisch

Leave a Comment

Error: Please check your entries!